Montag, 25. März 2019 23:00 Uhr

Dora und die goldene Stadt: Isabela Moner lernt fremde Sprache

Das ist mal echte Hingabe für eine Rolle: Isabela Moner hat für den Film „Dora und die goldene Stadt“ eine antike Sprache gelernt. Ihr Charakter ist sehr bewandert in solchen Dingen, deshalb hat sich die 17-Jährige nun selbst Quechua beigebracht. Mehr verraten wir euch hier.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren