Dienstag, 23. April 2019 22:00 Uhr

„Ein Duke kommt selten allein“: So ging es für die Stars danach weiter

Die US-Serie „Ein Duke kommt selten allein“ erfreute sich zwischen 1979 und 1985 weltweit großer Beliebtheit. In Deutschland waren die Abenteuer von Luke und Bo Duke erst ab 1988 zu sehen. Wie die Stars der Serie wie John Schneider, Tom Wopat oder auch Catherine Bach nach dem Ende der Serie weitermachten, erfahrt ihr hier!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren