02.10.2020 14:17 Uhr

Ein Verirrter Hausvogel Wurde Auf Einem Boot 16 km Vor Der Küste Gefunden

Tierretter in Schottland versuchen, die Besitzer eines Nymphensittils zu finden, der auf einem Boot 10 Meilen vor der Küste gefunden wurde
Ein Nymphensittich ist eine Papageienart, die zur Familie der Kakadus gehört, die in Australien beheimatet ist
Sie sind ein gewöhnliches Haustier und leben normalerweise 10 bis 15 Jahre
Ein Fischer entdeckte den Vogel auf seinem Boot, das vor der Küste von Troon, South Ayrshire in Schottland, lag
Der Vogel war bei guter Gesundheit, obwohl er sich 10 Meilen vor der Küste befand, und erhielt von dem Fischer etwas Futter und Wasser
Er wurde vom schottischen Tierschutzverein SPCA geborgen und in das Ayrshire Animal Rescue and Rehoming Center gebracht
Es handelte sich um eine sehr ungewöhnliche Rettung. Ich bin noch nie kontaktiert worden, weil ein Vogel seinen Weg so weit draußen auf dem Meer gefunden hat, Sheena MacTaggart, Tierrettungsbeauftragte Die Retter haben den Vogel HeiHei nach dem Hahn aus dem Disney-Film Moana benannt, da sie ihn für „sehr passend“ hielten
HeiHei hat Beinringe, aber die Retter waren nicht in der Lage, die Besitzer des Vogels ausfindig zu machen

(Redaktion Video)

Das könnte Euch auch interessieren