Erschreckend: Jede 2. Frau erlebt Gewalt unter der Geburt

Redaktion VideoRedaktion Video | 25.11.2021, 08:14 Uhr

Der 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Eine besondere Aktion an diesem Tag: der Roses Revolution Day. Eine Initiative, die sich speziell gegen Gewalt unter der Geburt einsetzt. Denn auch da erfahren Frauen Gewalt. Sie werden während der Geburt festgehalten oder gar festgeschnallt, sie werden angeschrien, unter Druck gesetzt und diskriminiert, oder sie verbringen unfreiwillig viele Stunden allein und verängstigt im Kreißsaal.