Jetzt stellt sich ausgerechnet SIE gegen GNTM-Lieselotte

Redaktion VideoRedaktion Video | 06.05.2022, 20:54 Uhr

Bei GNTM polarisiert vor allem Best-Ager Lieselotte. Sie sorgte schon für reichlich Drama in der Sendung, jetzt kam es zwischen ihr und Martina zum Schlagabtausch. Bei GNTM fliegen die FetzenIn der letzten Folge stritten sich Lieselotte und MartinaDabei ging es um Lieselottes EinstellungStreit in der GNTM-Modelvilla! Und das ausgerechnet zwischen den zwei ältesten Kandidatinnen. Heidi Klum hat in diesem Jahr zum ersten Mal nicht nur junge Mädchen, sondern auch ältere Frauen zum Casting eingeladen. Sogar bis in die Top 8 haben es Martina und Lieselotte geschafft.  Schon seit Wochen regen sich die Fans auf, wie es sein kann, dass Lieselotte trotz vieler Fehler und Albereien auf dem Catwalk noch immer bei GNTM ist. Jetzt stellt auch Martina ihre Konkurrentin infrage.  GNTM-Zoff um LieselotteIn der letzten Folge von „Germanys Next Topmodel“, die am Donnerstag auf ProSieben lief, wurde Lieselotte gemeinsam mit Lou-Anne, Noëlla und Anita zum Casting von Emmi Caffé Latte eingeladen. Den Job bekam Noëlla, weil sie am meisten überzeugte, doch Lieselotte fand später einen anderen Grund, warum sie nicht gewählt wurde.  „Ich weiß, warum ich den Job nicht bekommen habe. Die wollten ja Persönlichkeit sehen, aber ich bin authentisch geblieben“, sagte sie in der Model-Villa und stieß damit auf Unverständnis.  Auch interessant:Besonders Best-Age-Model Martina ärgerte die Aussage, schließlich wollte der Kunde ja grade Persönlichkeit bei den Models sehen. Warum also geht Lieselotte davon aus, dass sie wegen ihrer Persönlichkeit den Job nicht bekommen hat?  „Die Aussage finde ich seltsam. Sie hat die Chance bekommen, sie hat sie nicht wahrgenommen. Aber die findet immer Gründe, warum der Kunde falsch gelegen hat, sie einzuladen“, so Martina.  Konfrontation bei GNTMGegenüber den anderen Models regte sie sich auf: „Ich bin bei mir geblieben und deshalb habe ichs versaut. Seid ihr etwa nicht bei euch geblieben? Das ärgert mich.“ Später versuchte Martina, das Thema bei Lieselotte anzusprechen, und ihr zu erklären, warum sie es „undankbar und respektlos“ finde, dass Lieselotte dem Kunden falsche Entscheidungen unterstelle.  Immerhin hätten diese sie ausgewählt zum Casting und Martina gefielen Lieselottes Aussagen nicht, dass sie lediglich nicht zum Produkt gepasst habe. „Für mich ist es undankbar und respektlos“, erklärte Martina.  Lieselotte antwortete jedoch nur mit „Ich werde langsam sauer“ und ihrem typischen, schon oft demonstrierten „Stop“-Ausruf. Schließlich resignierte Martina: „Dann stoppen wir eben an dieser Linie, wo wir uns nicht verstehen.“(Quelle: BANG Showbiz)