Kim Kardashian verlässt kurzzeitig Instagram & Co.

16.09.2020 16:05 Uhr

Kim Kardashian lehnt sich gegen Facebook auf. Der Grund dafür ist, dass das Unternehmen nichts gegen Falschinformationen tut, die auf seinen Plattformen, zu denen auch Instagram zählt, verbreitet werden.