Nach Meghans Interview: Herzogin Kate soll „beschämt“ sein

19.03.2021 12:00 Uhr

Im Enthüllungsinterview von Meghan und Prinz Harry haben die beiden aufgeklärt, wie besonders Meghan von der britischen Königsfamilie aufgenommen wurde – und die Royals kamen dabei gar nicht gut weg. Das gilt auch für die sonst immer so skandalfreie Herzogin Kate.

Alte Geschichten werden wieder aufgerollt

Royal-Experten berichten, dass Kate enttäuscht vom Umgang von ihrer Schwägerin mit der Vergangenheit ist. Meghan bringe alte, längst verjährte Themen wieder auf den Tisch. Kate selbst empfindet das als beschämend und sehr hart.

Um welchen Vorfall von Meghan und Kate es dabei konkret geht: