Sie gedenken Anschlagsopfern in Oslo: Sohn Sverre Magnus wirkt mitgenommen

Redaktion VideoRedaktion Video | 26.06.2022, 10:20 Uhr

Es muss ein schwerer Gang für die norwegische Königsfamilie sein! Prinz Sverre Magnus von Norwegen, Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon besuchen am Samstag eine Gedenkstätte in Stadtzentrum. In der Nacht zum 25. Juni fallen im Osloer London Pub, der als Treffpunkt der queeren Szene gilt, tödliche Schüsse. Der mutmaßliche Terrorakt fordert zwei Menschenleben und 21 Verletzte. In einem offiziellen Statement zeigt sich das norwegische Königshaus erschüttert: