„Thirteen Lives“: Darum hatte Colin Farrell Panikattacken beim Dreh

Redaktion VideoRedaktion Video | 30.07.2022, 14:43 Uhr

Beim Dreh zum Film „Thirteen Lives“ hatte Colin Farrell mit Panikattacken zu kämpfen. Zum Glück wurden die meisten Szenen von Profis übernommen, wie er in einem Interview verrät.