Thore Schölermann rechnet mit „komischen Promi-Welt“ ab

Redaktion VideoRedaktion Video | 07.05.2022, 14:56 Uhr

Thore Schölermann ist ein bekannter Moderator der deutschen Fernsehlandschaft. In einem Interview mit „Promipool“ hat er erzählt, was ihn an der „komischen Promi-Welt“ stört. „Promipool“ hat Thore Schölermann interviewt Bei „Let’s talk Milch“ hat er über die Promi-Welt gesprochenDer Moderator verrät, was ihm darin nicht gefällt  Am Tag der Zukunft lud Initiative Milch zum „Let’s talk Milch“ ein. Gemeinsam mit Moderator Tarik Tesfu sprachen Landwirte, Unternehmer, Influencer und Verbraucher über die Frage: „Hey GenZ, was gibt’s zu essen?“ Auch Thore Schölermann (37) beteiligte sich an dem Live-Talk rund um Ernährung, Werte und Nachhaltigkeit.Von Food-Trends, die die Promi-Welt setzt, hält der „The Voice of Germany“-Moderator nicht viel. Er fände es teilweise „absurd“, wie sehr sich Stars und Sternchen damit von der „normalen Welt“ entfernen würden. „Promipool“ hat im Anschluss nachgefragt, was ihn in der Glitzerwelt am meisten stört. „In dieser komischen Promi-Welt“: Das sagt Thore Schölermann „Ich glaube, dass da viele den Boden einfach verloren haben und die Erdung verloren haben in dieser komischen Promi-Welt, wo sich vieles nur um Aussehen und Ansehen dreht und vergessen da ganz viel um sich drumherum“, sagt Thore Schölermann, der kürzlich Vater geworden ist, gegenüber „Promipool“.Die scheinbar perfekte Welt, die Stars und Sternchen vorleben, entspricht in einigen Punkten nicht den Werten, die er selbst vertritt, wie er weiter ausführt: „Also in dieser Branche wird sehr schnell gerne geschossen und Leute verurteilt für irgendwas, was sie tun, aber das wird nicht zu Ende gedacht. Oder es wird gar nicht drüber gesprochen. Manche stehen ja auch nicht dazu, dass sie irgendwelche Dinge tun, um da so eine Scheinwelt aufzubauen, zu bewahren.“Auch interessant:Greenwashing: Das nervt ihn bei anderen StarsDie Scheinwelt der Stars und Sternchen stört Thore Schölermann besonders, wenn es um wichtige Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit geht. „Jetzt gerade auch, was so Ansichten angeht wie Nachhaltigkeit. […] Es ist nicht immer nachhaltig, nur weil es als nachhaltig beworben ist. Es geht oft viel einfacher und diesen einfachen und klassischen Weg haben viele in ihrer fancy Welt, sind davon weg. Das ist echt irre.“Thore setzt sich dafür ein, transparent gegenüber Fans und der Öffentlichkeit zu sein. Während er Themen gerne offen diskutiert und anspricht wie beim Live-Talk der Initiative Milch, beobachtet er bei seinen Promi-Kollegen oft das Gegenteil: „Ich glaube, manche tun nur Dinge, um nach außen einen Schein zu bewahren.“