Tim Mälzer in „Ooops! 2“: Er liebt das Synchronsprechen

06.10.2020 16:07 Uhr

Tim Mälzer hat sich geärgert, dass er nach seiner Synchronrolle in „Ratatouille“ rund 13 Jahre lang darauf warten musste, wieder als Sprecher aktiv zu werden. Nach seiner Arbeit für den Streifen „Ooops! 2 – Land in Sicht“ verriet er „it’s in TV“ jetzt, wie sehr er das Synchronsprechen liebt.