Video: Diversity bei den Royals – die Queen plant DIESE Maßnahmen

23.03.2021 14:15 Uhr

Im skandalösen Enthüllungsinterview warfen Herzogin Meghan und Prinz Harry den britischen Royals Rassismus gegenüber ihres Sohnes Archie vor. Diese wollen dies natürlich nicht auf sich sitzen lassen und entwickeln ein neues Diversity-Konzept.

Vielschichtige Maßnahmen sind geplant

In erster Linie soll im Zuge einer Modernisierung der Monarchie im Buckingham Palace eine Diversity-Stelle eingerichtet werden. Außerdem soll es umfassende Lernkurse für die Angestellten des britischen Königshauses geben, um für eine bessere Aufklärung zu sorgen.

Diversity und Toleranz auf verschiedenen Ebenen

Neben Rassismus will das britische Königshaus mit den Maßnahmen auch gegen Hass gegenüber der LGBTQ+ Community vorgehen. Generell soll die Monarchie auf diese Weise ihr Verständnis und die die Repräsentation von Minderheiten verbessern können.

Sind die Maßnahmen eine direkte Konsequenz von Meghans Aussagen? Mehr dazu im Video: