Video: Offizielles Ergebnis von Kasia Lenhardts Obduktion bekannt

25.02.2021 11:40 Uhr

Kasia Lenhardt wurde nur 25 Jahre alt. Die Obduktion ihres Leichnams sollte eigentlich Gewissheit über die Todesursache schaffen. Das Ergebnis: keine Hinweise auf Fremdverschulden. Doch einige möchten das nicht wahrhaben und verbreiten über die sozialen Medien Gerüchte, dass bei der Untersuchung gepfuscht worden sei. Der zuständige Rechtsmediziner Prof. Dr. Tsokos hat jetzt per Instagram erklärt, weshalb an diesen Theorien nichts dran ist.

Wie die Obduktion abgelaufen ist und was der Mediziner außerdem zu den Gerüchten sagt, seht ihr im Video.