Wow-Effekt: Motsi Mabuse erstrahlt im Corsage-Kleid

Redaktion VideoRedaktion Video | 13.05.2022, 15:58 Uhr

Motsi Mabuse strahlte bei der Verleihung des britischen TV- und Filmpreises BAFTA auf dem Red-Carpet. In einem Corsage-Kleid sorgte sie für einen echten Wow-Effekt.

Eine schwarze Clutch und offene Heels rundeten das Outfit ab, Haare trug die „Let’s Dance“-Jurorin offen und gelockt. Von ihren Fans auf Instagram gab es für den Look reichlich Komplimente – zurecht!

Bei den TV-Preisen war auch das britische Pendant zu „Lets Dance“, „Strictly Come Dancing“ nominiert. Das Format, bei dem Motsi Mabuse ebenfalls in der Jury sitzt, konnte leider die Auszeichnung für das beste Entertainmentprogramm nicht gewinnen.Dafür durften sich die taube Schauspielerin Rose Ayling-Ellis (27) und Profitänzer Giovanni Pernice (31) für ihren gemeinsamen Tanz über eine Auszeichnung freuen. Die beiden tanzten teilweise ohne Musik und erhielten dafür den Preis für den Must-See-Moment.