Dienstag, 17. Juli 2018 22:27 Uhr

10 Dinge, die uns an Justins Beziehung zu Hailey komisch vorkommen

Das ging aber schnell! Nach dem ewigen Selena-Drama hat sich Justin Bieber nun doch für Hailey Baldwin entschieden. Während sie durch die habe Welt jetteten und flitterten, muss Justin wohl die brillante Idee gekommen sein, sich zu verloben – zum Leidwesen vieler Fans.

10 Dinge, die uns an Justins Beziehung zu Hailey komisch vorkommen

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Ein Augenzeuge berichtet, dass Bieber in Baker’s Bay vor einer Menschenmenge auf die Knie fiel, aber erst nachdem seine Entourage alle Umstehenden dazu genötigt hatte, die Handys wegzulegen. Doch so schön romantisch das Ganze auch ist, in dieser Beziehung gibt es mindestens 10 Dinge, die etwas komisch sind. Wir haben sie einmal genauer beleuchtet:

1. Er hatte was mit ihren Freundinnen am Laufen …

Quelle: pinterest.com

Schon die Spice Girls ließen in „Wannabe“ ja verlauten, dass sich ihre Boyfriends mit ihren Freundinnen verstehen müssten … aber war das SO gemeint? Das „People“-Magazine berichtet, dass Bieber im Dezember 2015 mit Kourtney Kardashian zusammen gewesen sei: „Kourtney ist großartig. Justin findet es cool, dass sie älter und heiß ist“, sagte ein anonymer Insider „People“. „Sie ist nicht anhänglich und hat ihr eigenes Leben. Es hat keine schlimmen Folgen für Justin, wenn er sich mit ihr trifft. Sie ist sehr locker und es macht ihm einfach Spaß, in ihrer Nähe zu sein.“ Angeblich hatten auch Kendall und Kylie ihren Spaß mit dem blonden Sänger …

2. Sie war mit seinen Kumpels zusammen

Quelle: pinterest.com

Nicht nur Justin kommt aus Kanada, sondern auch ein gewisser Drake, und mit dem hat sich Hailey angeblich zwischendurch auch vergnügt. So weit, so gut – dumm nur, dass Drake und Justin gute Freunde sind. Hailey und Drake wurden 2016 zusammen gesichtet, doch das Model konnte sich nicht wirklich auf den Rapper einlassen, da ihre Gefühle für Justin noch zu stark waren. Der hingegen ließ lange Zeit nichts anbrennen und Hailey musste zusehen, wie er sich mit anderen Damen, wie beispielsweise der Schauspielerin Nicola Peltz, einließ. Ein großes Hin und Her, das Hailey fast verrückt machte.

3. Er ließ sie für eine Ex-Flamme im Regen stehen

Quelle: pinterest.com

Im März 2015 wurde Justin Bieber 21 Jahre alt – Grund genug, es krachen zu lassen. So weit, so gut. Doch der junge Kanadier hat es da wohl etwas übertrieben. Denn statt sich um Hailey zu kümmern, lud er seine Ex-Freundin ein – sehr zum Ärger der Blondine.

Eine (schon wieder anonyme!) Quelle erzählte „Hollywood Life“: „Sie sagt, es wäre okay für sie, wenn er mit anderen Mädchen zusammen ist, aber das war ihr zu viel… Sie hat keinen großen Anfall bekommen, sie hat sich nicht mit Yovanna gestritten, sie ist einfach abgehauen. Sie sollte bis zum Ende der Woche bleiben, aber sie ist früher abgereist.“

4. Er könnte Hailey benutzen, um Selena eifersüchtig zu machen

Quelle: pinterest.com

Böse Zungen behaupten, dass Justin Selena mit seiner Verlobung nur eifersüchtig machen möchte. Er schien jedenfalls beide Damen nicht wirklich gut zu behandeln und verbandelte sich immer mit der jeweils anderen, wenn er Ärger mit der einen hatte. Im Dezember 2017 erzählten Quellen aus Justins direktem Umfeld, dass er, nachdem er sich kurzzeitig mit Selena versöhnt hatte, Hailey um Entschuldigung bat, weil er sie in der Vergangenheit nicht gut behandelt und ihr das Herz gebrochen hatte. Auch, wenn er Hailey angeblich nur kontaktiert hatte, um sich mit ihr zu vertragen und es in der Hillsong Kirche, der beide angehören, leichter zu haben – Selena flippte aus!

5. Sie hatten Streit wegen Sofia Richie

Quelle: pinterest.com

Im August 2016 hieß es, Justin und Hailey seien zwar nicht „offiziell ein Paar“, aber alle in ihrem Umfeld „wüssten, dass sie zusammen sind“. Vielleicht war es allgemein bekannt, aber Justin soll sich auch mit einer anderen blonden Promi-Dame eingelassen haben: Sofia Richie. Sofia drängte Justin Berichten zufolge, den Kontakt zu Hailey auf allen Social Media Kanälen abzubrechen.

6. Er wollte sich lange Zeit nicht wirklich auf sie einlassen

Quelle: pinterest.com

Justin Bieber sagte der GQ im Februar 2016, dass er und Hailey nicht in einer Beziehung seien – eine Tatsache, die er immer wieder betonte. Er gab lediglich zu, dass sie „Freunde mit gewissen Vorzügen“ seien, mehr jedoch nicht. Er sei noch jung und müsse sich austoben, und einer festen Partnerin würde er dabei nur wehtun. Seine weiteren Gedanken dazu: „Was, wenn Hailey am Ende das Mädchen ist, das ich heiraten werde? Wenn ich etwas überstürze, wenn ich ihr Schaden zufüge, dann wird die Sache für immer beschmutzt bleiben. Es ist wirklich schwer, solche Wunden zu heilen. Es ist so schwer. Ich will ihr nur nicht wehtun.“ Okay, Justin.

7. Sie sind noch nicht lange fest zusammen

Quelle: pinterest.com

Zumindest 2016 wollte sich Justin noch nicht festlegen, und für Hailey schien das in Ordnung zu sein: „Wir sind kein exklusives Paar. Er ist dabei, auf Tournee zu gehen“, sagte sie damals zum TV-Sender „E!“. „Beziehungen in diesem Alter sind eh schon kompliziert, aber ich rede nicht gerne darüber, weil es zwischen ihm und mir ist.“ Sie fügte hinzu: „Ich lebe ein sehr öffentliches Leben und ich muss einige Dinge für mich behalten, sonst habe ich kein Privatleben. Es ist sehr schwierig. Ich bin sehr offen in den sozialen Medien, aber deshalb rede ich nicht gerne über bestimmte andere Dinge… und ich denke, meine Beziehungen gehen nur mich und die andere Person etwas an. Es ist schwer. Ich glaube nicht, dass die Leute es wirklich verstehen, wenn sie nie in dieser Position waren.“

8. Sie hatten lange Zeit keinen Kontakt miteinander

Quelle: pinterest.com

Hailey gab zu, dass sie wegen des Dramas, das mit ihrer chaotischen Beziehung zu Justin einherging, in der Vergangenheit fast ein Jahr nicht miteinander gesprochen hatten.
„Justin und ich waren lange Zeit Freunde. Ich traf ihn, als ich noch sehr jung war, und er war einer meiner besten Kumpels“, sagte sie der „Sunday Times“ im Mai 2018. „Jeder weiß, dass sich das zu einem bestimmten Zeitpunkt in etwas anderes verwandelt hat, aber das passiert einfach, wenn man 18, 19 ist. Es war, was es war.“ Jetzt hätten beide jedoch gelernt und seinen viel reifer geworden. Das hoffen wir …

9. Hailey und Shawn Mendes waren bis kurz vor der Verlobung unzertrennlich

Quelle: pinterest.com

Noch zwei Monate vor der Verlobung mit Justin wurde Hailey des Öfteren in Begleitung von Shawn Mendes gesehen – sogar auf dem roten Teppich. Sowohl Hailey als auch Sean bestritten damals, ein Paar zu sein. Trotzdem wurden die beiden Händchen haltend und turtelnd miteinander gesichtet. Interessant war auch, dass Hailey nach ihrer Verlobung mit dem Mädchenschwarm Bieber alle Fotos von Sean von ihrem Instagram-Account löschte. Hmm – würde man so etwas tun, wenn es sich nur um einen guten Freund gehandelt hätte?

10. Hailey war ein Fan von „Jelena“

Quelle: pinterest.com

Viele Jahren bevor sie selbst mit Justin zusammenkam, war Hailey ein Fan – und zwar nicht nur von Justin, sondern auch von Selena!

„Es ist mir egal, was jemand sagt, aber Justin Bieber und Selena Gomez zusammen sind die Definition eines Teenager-Traums! #word“, so die damals 14-jährige Hailey 2011 auf Twitter. Im Jahr 2012, nach den Oscarverleihungen, scherzte das Model: „Ich muss sagen, ich habe mich wirklich darauf gefreut zu sehen, was ‚Jelena‘ bei der diesjährigen VF-Party tragen würden, welche Farben …“ Sie war DAS Fangirl schlechthin! Wir denken, dass dies der Verlobten von Justin Bieber heute ein wenig peinlich sein könnte … (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren