Freitag, 16. Februar 2018 11:14 Uhr

Aaron Paul: Sein Baby heißt ernsthaft „Story“?

Aaron Paul nennt sein Baby Story. Der ‚Breaking Bad‘-Star und seine Frau Lauren begrüßten letzte Woche ihre kleine Tochter auf der Welt und haben sich entschlossen, ihr einen eher ungewöhnlichen Namen zu geben.

Aaron Paul: Sein Baby heißt ernsthaft "Story"?

Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Auf der Geburtsurkunde, die ‚The Blast‘ vorliegt, ist der Name des Kindes mit Story Annabelle Paul angegeben. Der Nachname Paul ist eigentlich der zweite Vorname des Schauspielers, der sich aus Karrieregründen dazu entschloss, ihn als seinen Nachnamen anzugeben. Der Filmstar und seine Frau kündigten die Geburt der kleinen Story letzte Woche mit passenden Instagram-Posts an. Aaron postete ein Schwarz-Weiß-Bild eines süßen Babyfußes und schrieb dazu: „Mein Herz.“

Quelle: instagram.com

Man wollte bis zur Geburt warten

Seine Partnerin Lauren veröffentlichte zwei Fotos auf ihrem Account, eines davon zeigt ihre dunkelhaarige Tochter eng eingewickelt in ein Tuch, während die glückstrahlende Mama ihren kleinen Schatz auf dem anderen Bild im Krankenhausbett liebevoll an sich drückt.

Der 38-jährige Schauspieler hatte jedoch vor der Geburt enthüllt, dass er und Lauren warten wollten, bis das Baby geboren war, bevor sie sich für einen Namen entschieden. „Wir haben ein paar Namen. Wenn einer von uns einen der Namen nicht mochte, stand er nie zur Auswahl. Wir habe eine Handvoll Namen und wir werden einen Namen auswählen, wenn wir sie kennenlernen“, berichtete er gegenüber ‚People‘.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren