Top News
Sonntag, 21. April 2019 16:57 Uhr

Adele: Bekommt Ex einen Teil von ihrem 150-Mio-Vermögen?

Foto: Apega/WENN.com

Es gibt Neuigkeiten zu der augenscheinlich überraschenden Trennung von Adele und ihrem Ehemann Simon Konecki. Jetzt heißt es nämlich, dass sich die beiden bereits im letzten Jahr klammheimlich getrennt haben sollen.

Adele: Bekommt Ex einen Teil von ihrem 150-Mio-Vermögen?

Foto: Apega/WENN.com

Experten sagen jetzt, dass der 45-Jährige die Hälfte von Adeles 150 Millionen-Pfund-Vermögen bekommen könnte, wie die „Sun“ berichtete. Es wird davon ausgegangen, dass sie die beiden keinen Ehevertrag unterzeichnet hatten. Das Ehepaar, dessen gemeinsamer Sohn Angelo sechs Jahre alt ist, soll die Trennung bereits lange vor der gestrigen öffentlichen Verkündung im Sinn gehabt haben.

Geheime Scheidungsparty mit Jenniger Lawrence?

Dokumente sollen angeblich beweisen, dass Adele im Februar dieses Jahres ihr Haus in England im Wert von 3 Millionen Pfund verkauft und außerdem ihr Haus in Los Angeles an Simon übertragen haben soll.

Im letzten Monat soll es sogar eine geheime Scheidungsparty gegeben haben. Adele soll gemeinsam mit ihrer guten Freundin Jennifer Lawrence und einer bekannten Drag Queen in einem New Yorker Club gefeiert haben. Eine Quelle enthüllte: „Adele hat vor ein paar Monaten angefangen, enge Freunde und die Familie über die Trennung zu informieren. Jennifer war eine der ersten, die sie es erzählte. Die beiden haben später eine Doppelfeier organisiert – bei der Adele ein Glas auf ihre neue Zukunft gehoben und Jennifer ihre Verlobung mit Cooke Maroney gefeiert hat“.

Angeblich will Adele nach England zurück

Der Insider fügte hinzu: „Die Mädels haben den gleichen dunklen Humor, also haben sie wohl gedacht, dass es lustig wäre. Es war eine großartige Nacht“.

Adele und Simon heirateten nach fünfjähriger Beziehung erst 2016 in einer geheimen Zeremonie. Freunde sagen nun, dass sich ihr Leben in letzter Zeit „in verschiedene Richtungen und auf verschiedenen Kontinenten entwickelt hätte“. Seitdem soll die Sängerin sich nächtelang mit ihren berühmten Freunden Emma Stone, Amy Schumer und Ayda Field amüsiert haben.

Quelle: instagram.com

Die „Daily Mail“ berichtet indessen, dass die 30-Jährige sich in London niederlassen wolle, um näher bei ihrer Mutter Penny Adkins zu sein. Ihr Sohn solle dann in England zur Schule gehen. Die in Tottenham geborene Musikerin soll schon vor drei Wochen nach Großbritannien geflogen sein, um Zeit mit ihrer Mama zu verbringen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren