12.11.2020 19:47 Uhr

Alles über Niko Griesert: Sein berühmter Vater, seine Tochter, sein Frauentyp

Jetzt ist es raus: Niko Griesert wird in der kommenden Staffel von "Der Bachelor" auf Liebes-Suche gehen. Aber wer ist der Junggeselle aus Osnabrück eigentlich?

Foto: TVNOW / Ruprecht Stempell

Gutaussehend, smart und erfolgreich, das hat Niko Griesert mit seinen Vorgängern gemeinsam. Selten gab der Sender RTL den kommenden Rosenkavalier so früh bekannt, wie für die Staffel 2021.

Das ist der neue „Bachelor“

Der Bartträger wird in die Fußstapfen von Sebastian Preuss treten, der Anfang des Jahres zwar nicht die große Liebe fand, aber mit allerhand Skandalen für Aufsehen sorgte. So soll er angeblich vor einigen Jahren mit einem lebendigen Schwan auf einen anderen Mann eingeprügelt haben.

Hoffentlich hat der Sender bei seiner Auswahl des kommenden „Bachelor“ ein besseres Händchen bewiesen, auf den ersten Blick macht Niko Griesert jedoch einen soliden Eindruck.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Die Bachelorette (@bachelor.rtl) am Nov 11, 2020 um 11:34 PST

Seit drei Jahren Single

Der Single ist 30 Jahre alt und studierter IT-Projektmanager. Seine Körpergröße durfte gut bei den Frauen ankommen, er ist nämlich stattliche 1,91 Meter groß.

Seit drei Jahren geht Niko nun allein durchs Leben und das soll sich jetzt ändern: „Ich bin jetzt 30 und komme in das Alter, wo man seinen Eltern auch mal eine Frau vorstellen kann und sagt: Das ist sie“, so der „Bachelor“.

Das sind seine Eltern

Apropos Eltern, sein Vater ist kein unbekannter Mann. Niko ist der Sohn von Wolfgang Griesert, dem Osnabrücker Oberbürgermeister (CDU). Der ist seit 1986 mit seiner Frau Maria-Elisabeth verheiratet und hat drei Kinder.

Übrigens ist Niko auch selbst schon Vater. Er hat eine neunjährige Tochter die in den USA lebt. Trotz der Entfernung hat er einen engen Kontakt zu ihr und auch regelmäßige Besuche finden statt. „Meine Tochter bedeutet mir alles. Das ist ein wunderschöner Teil meines Lebens“, so Griesert.

Alles über Niko Griesert: Sein berühmter Vater, seine Tochter, sein Frauentyp

Nikos Vater Wolfgang imago images / Sven Simon

Galerie

Seine Hobbys

Von Motorrad fahren bis Klavier spielen, von Sport bis Sprachen – dieser Mann hat definitiv vielseitige Interessen. Er sagt: „Ich lerne einfach gerne immer neue Sachen dazu“. Das Klavier spielen bringt Niko sich seit zweieinhalb Jahren selbst bei, „ich mache das über Online Tutorials, das geht super.“

Der IT-Projektmanager spricht neben englisch auch gut spanisch, „türkisch habe ich an der Uni gelernt und dänisch habe ich angefangen, weil ich mal in einer dänischen Firma gearbeitet habe“. Anfang des Jahres hat der 30-Jährige einen weiteren Sprachkurs begonnen, Deutsche Gebärdensprache, „einfach aus Interesse.“ Und auch Fitness hat einen festen Platz in Nikos Alltag, 4 bis 5 Mal pro Woche macht er Sport.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Wolfgang Griesert (@wolfgang.griesert) am Jan 14, 2020 um 2:09 PST

Er ist sehr wählerisch!

Optisch sei der 30-Jährige bei Frauen nicht festgelegt, das bedeutet aber nicht, dass er sich alles krallt, was er in die Finger bekommt. „Ich bin sehr wählerisch. Ich würde keine Beziehung eingehen, nur um eine Beziehung zu haben, sondern weil ich mir die nächsten Schritte mit der Person vorstellen könnte.“

Aktuell gibt sich der „Bachelor“ noch geheimnisvoll, hat seinen Instagram-Account auf privat gestellt. Momentan hat er rund 4200 Follower, das wird sich sicherlich in den nächsten Monaten ändern, wenn es seine Liebes-Reise beginnt.

Die findet Aufgrund der Corona-Pandemie übrigens in Deutschland und nicht wie sonst so üblich in einem fernen Land statt.

Wie das aussieht und wie sich Niko als „Bachelor“ schlägt, wird RTL ab Januar 2021 zeigen. (TT)

https://www.instagram.com/p/CHdb5HFlPA-/