Dienstag, 19. Juni 2018 16:25 Uhr

Amanda Seyfried plant eine große Hochzeitsparty

Amanda Seyfried plant eine „große Hochzeit“. Die schöne Blondine gab ihrem Partner Thomas Sadoski letztes Jahr ganz heimlich, still und leise das Ja-Wort, kurz bevor ihre gemeinsame Tochter zur Welt kam. Nun will das Paar seine Liebe jedoch auch gebührend zusammen mit Freunden und der Familie feiern.

Amanda Seyfried plant eine große Hochzeitsparty

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Eine zweite, offizielle Hochzeit muss also her! Die Schauspielerin plaudert aus: „Ich liebe große Hochzeiten. Ich meine, wir sind verheiratet, also müssen wir nicht mehr wirklich heiraten, aber es wäre schön, eine Zeremonie zu haben. Ich liebe die Idee, dass sich die Familie und Freunde versammeln, um deine Liebe zu feiern. Wunderschön. Unglaublich.“ Trotzdem bereut es die 32-Jährige nicht, sich nur im allerintimsten Kreise getraut zu haben.

„Wir hatten noch nicht mal ein Gelübde abgelegt“

„Es war nur für uns und es waren zwei fremde Leute da, diese wunderbare Frau und ihr Ehemann, der einfach so süß war. Er machte Bilder mit meiner Kamera und es war einfach magisch, weil wir einfach eine Stunde lang da waren und miteinander geredet haben“, berichtet die ‚In Time‘-Darstellerin im Gespräch mit dem Podcast ‚DENtalks‘.

Die Turteltauben hätten sich keine bessere Hochzeit vorstellen können: „Ich meine, wir hatten noch nicht mal unsere Gelübde abgelegt. Wir sahen uns einfach an und es war sehr emotional und cool und wirklich genauso, wie es hätte sein sollen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren