Montag, 14. Mai 2018 11:12 Uhr

Amy Schumer bekam unromantischen Heiratsantrag

Amy Schumer findet den Heiratsantrag ihres Mannes lustig. Die 36-Jährige heiratete den Koch Chris Fischer Anfang des Jahres und schwebt spätestens seitdem auf Wolke 7. Trotzdem kann sie nichts anderes als darüber lachen, wie unromantisch der eigentlich romantische Moment des Heiratsantrags gewesen war.

Amy Schumer bekam unromantischen Heiratsantrag

Foto: Brian To/WENN.com

Sie sagt: „Wie mein jetziger Ehemann mich fragte, ob ich ihn heiraten wolle, war so nutzlos. Ich habe noch geschlafen. Er warf eine Box auf mich und sagte: ‚Schau, das habe ich dir gekauft.’“ Mittlerweile finde sie die Aktion lustig, damals habe sie ihn aber tatsächlich dafür gelobt. Die dramatischen und übertriebenen Szenen in Filmen und TV-Serien findet die Schauspielerin nämlich lächerlich. Bei ‚Saturday Night Live‘ erklärt sie weiter: „Es ist immer das gleiche, der Mann geht auf die Knie und die Frau ist immer schockiert, sie sagt immer: ‚Ahhh! Ich wusste gar nicht, dass du mich magst!‘ Wirklich? Du verbringst dein Leben mit diesem Kerl und du wusstest nicht mal, dass er dich mag?“ (Bang)

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren