Freitag, 16. Februar 2018 21:53 Uhr

Amy Schumer hat nur ein Brautkleid ausprobiert. Das hier!

Amy Schumer probierte nur ein einziges Hochzeitskleid an. Die 36-Jährige heiratete Anfang der Woche ganz spontan ihren Freund Chris Fischer (wir berichteten).

Amy Schumer hat nur ein Brautkleid ausprobiert. Das hier!

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Sie trug dabei einen A-linienförmiges Kleid aus Tüll und Spitze mit einem Ballettkorsett – und das Hochzeitskleid war tatsächlich ihr erster Griff an die Kleiderstange. Ihre Stylistin Leesa Evans erzählte dem ‚People‘-Magazin: „Es war eine unglaubliche und mühelose Erfahrung. ‚Schreib mir, wenn du aufwachst. Chris und ich wollen heiraten‘. Und als ich aufwachte, habe ich sie angerufen und sie sagte ‚Lass uns heute Kleider ausprobieren‘. Das war wirklich alles sehr spontan.“

Quelle: instagram.com

Es sollte einfach sein

Amy wollte eine entspannte Atmosphäre für ihre Malibu-Hochzeit und deshalb ging auch das mit dem Kleid ziemlich schnell. „Sie wollte, dass es einfach ist. Sie wollte sich wie sich selbst fühlen und eine großartige Zeit haben und eine großartige Erfahrung machen, während sie es trug. Sie trug flache Schuhe und keine Unmengen von Unterröcken. Es war einfach und fühlte sich richtig an. Wir haben uns angesehen, gekichert und gesagt ‚Okay, wir nehmen das einfach. Warum ein anderes probieren?‘ und das haben wir gemacht“, berichtete Evans weiter.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren