Samstag, 25. Januar 2020 20:40 Uhr

Amy Schumer wohnt in 3er WG mit ihrem Mann und dem Ex

imago images / Future Image

Eigentlich ist Amy Schumer seit rund zwei Jahren glücklich mit Chris Fischer verheiratet. Allerdings pflegt die Schauspielerin nach wie vor ein gutes Verhältnis zu ihrem Ex Kyle Dunningan. Offensichtlich verstehen sich die beiden so gut miteinander, dass der Verflossene der 38-Jährigen sogar bei ihr in New York wohnen darf.

Von 2013 bis 2016 schrieb und spielte der 49-Jährige in der Comedy-Show ‚Inside Amy Schumer‚ mit, wobei sich die Komikerin und Kyle kurzfristig näher kamen. Nun arbeitet das ehemalige Paar zusammen an einem neuem Projekt der Familienmutter. Zudem ist Dunningan aktuell auf Wohnungssuche, weswegen er vorerst bei der gutmütigen Amy unter kommen darf. Wie Chris das wohl findet?

Quelle: instagram.com

„Ich glaube ich bleibe da“

„Ich wohne seit anderthalb Monaten dort“, erzählte der ‚Shit Kids‘-Darsteller gerade in der US-amerikanischen ‚The Howard Stern Show‘.

„Sie ist wirklich entspannt damit. Ich habe sogar ein eigenes Zimmer und ein wunderschönes Badezimmer. Eigentlich soll ich in drei Wochen wieder ausziehen aber ich glaube ich bleibe da“, witzelte er weiter. „Aber im ernst ich muss mir echt was Eigenes suchen. Zeit erwachsen zu werden Kyle“, ermahnte er sich selbst.

Und wie findet das Chris?

Doch auch Amys Mann Chris scheint kein Problem mit dem Mitbewohner zu haben. „Wir verstehen uns gut, gehen zusammen raus und spielen Schach“, erklärte der Komiker.

Demnach scheint der Ex der Blondine dem seit 2018 verheirateten Paar also nicht im Wege zu stehen. Während Amy Schumer derzeit wohl an einer neuen Show ackert, arbeitet sie mit Chris derzeit an einem weiteren Kind. Dabei versucht sich die 38-Jährige seit längerem verzweifelt künstlich befruchten zu lassen. Die beiden haben bereits einen kleinen Sohn (8 Monate).

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren