03.12.2020 16:25 Uhr

Andrej Mangold: Ist er etwa wieder mit Jenny Lange zusammen?

Ist bei Andrej Mangold und Jenny Lange wirklich alles aus und vorbei? Erst vor etwa drei Wochen verkündete das "Sommerhaus der Stars"-Skandal-Pärchen sein Beziehungsende. Dabei ließ das selbst ernannte Team Gold die Fans wissen, dass man sich einvernehmlich getrennt habe.

imago images / Future Image

Gerüchte um eine angebliche Trennung geisterten schon seit Wochen umher. Via Instagram bestätigten dann vor einigen Wochen Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) ihr Liebes-Aus. Doch haben die beiden wirklich damit abgeschlossen?

Von Traurigkeit keine Spur

So scheinen der Ex-Bachelor und seine Auserwählte unterschiedlich mit der Trennung umzugehen. Während Jenny nach dem Sommerhaus-Mobbing-Skandal wochenlang abgetaucht war, postet sie nun wieder eifrig bei Instagram und lässt die Follower an ihrem neuen Single-Leben teilhaben. Dabei zeigt sich vor allem eines: Durchweg gute Laune! Von Traurigkeit absolut keine Spur.

So zeigt sich Jenny eng umschlungen mit ihrem Tanzpartner beim Training, motiviert und mit einem riesigen Strahlen im Gesicht während der Arbeit und beim Einrichten ihrer neuen Wohnung. Richtig, die Influencerin hat bereits eine neue Bleibe gefunden und in der scheint sie sich schon ziemlich wohl zu fühlen.

Andrej liebt seine Ex noch immer

Vor wenigen Tagen meldete sich auch Andrej auf Instagram zurück. Mit seinem Posting schien er sich auch gleich direkt an seine Ex Jenny zu wenden. „Manchmal sehen Veränderungen zuerst einmal negativ aus. Doch bald wirst du feststellen, dass sie in deinem Leben nur Platz schaffen, damit etwas Neues, etwas Wundervolles entstehen kann.“

Nun gibt der Sportler aber zu, dass er noch immer Gefühle für Jennifer hat. In einer Fragerunde bei Instagram stand der einstige Rosenkavalier seinen Fans Rede und Antwort. Dabei zielte ein Großteil der Fragen auf das Beziehungsende ab. Auf die Frage, ob er seine Ex noch liebe antwortete Andrej „Natürlich.“

Alles Blödsinn?

Und weiter: „Eine starke, ehrliche und aufrichtige Liebe für jemanden verschwindet nicht von heute auf morgen!“ Außerdem stellte Andrej gleich noch eine Sache klar: „Alle Menschen, die eine Trennung durchmachen und dann sagen sie lieben den Partner direkt nicht mehr, haben (…) nicht richtig geliebt!“ Ob der letzte Satz nun ein Seitenhieb gegen seine Ex, gegen alle Hater oder nur eine neutrale Einschätzung von ihm ist, bleibt unklar.

Ein anderer Fan wollte vom Basketballspieler wissen, was denn am Gerücht dran sei, dass er und Jenny bereits im Sommerhaus kein Paar mehr waren. Das sei alles „Blödsinn“, denn „wir wissen ja alle, wie Presse und TV manchmal“ funktionieren. Dabei stünden seiner Meinung nach Schlagzeilen und Quoten an erster Stelle. „Egal zu welchem Preis! Wir waren nach den Dreharbeiten noch happy im Urlaub in Kroatien und auf Mallorca.“

Galerie

„Ich glaube denen kein Wort!“

Dennoch trauen viele Fans der Trennung von Andrej und Jenny nicht so richtig. Im Netz finden sich viele Stimmen, die das öffentliche Liebes-Aus als berechnende Strategie sehen, um vom Mobbing-Skandal aus dem Sommerhaus abzulenken. „Ich glaube denen kein Wort! Das ist PR oder Fake!“ Eine andere Userin schreibt: „Ich glaube nicht, dass die sich getrennt haben. Ich kann mir vorstellen, dass das eine Aktion ist, um deren ‚kaputten Image‘ zu retten und da die als Paar einfach bei vielen unbeliebt sind… versuchen sie nun Solo die ‚Karriere‘ zu retten, wenn man das überhaupt Karriere nennt darf.“

So wird online gemutmaßt, dass das selbst ernannte „Team Gold“ die Trennung nur vorgebe, um im Alleingang jeweils die eigenen Schäfchen ins trockene zu bringen. Schließlich sei Jenny bei den Sommerhaus-Zuschauern nicht ganz so unbeliebt wie Andrej. „Offiziell getrennt“ könne man etwas Zeit verstreichen lassen und dann irgendwann, wenn Gras über die Sache gewachsen ist, wieder versuchen als Influencer durchzustarten. Eventuell irgendwann sogar wieder als Paar.

Allerdings sind das nur wilde Spekulationen aus dem Netz. Ob sich das Paar tatsächlich getrennt hat oder nicht, wissen natürlich nur Andrej und Jenny selbst. (DA)