16.11.2020 14:30 Uhr

Andrej Mangold & Jenny Lange: Ist ihre Trennung nur eine Strategie?

Gerüchte um eine angebliche Trennung geisterten schon seit Wochen umher. Seit dem Wochenende ist es nun raus: Andrej Mangold und seine Jenny Lange haben sich getrennt.

imago images / Hartenfelser

Es scheint, als ob der berühmt-berüchtigte „Sommerhaus„-Fluch nun auch bei Andrej Mangold und Jenny Lange zugeschlagen hat. Mit ihrer Teilnahme am beliebten Trash-Format hat sich das einstige Bachelor-Paar absolut keinen Gefallen getan.

„Er hat es echt nicht verstanden!“

So wurde das Paar in einen Mobbing-Skandal verwickelt, der einen solch enormen Shitstorm lostrat, dass sich Andrej und Jenny für Wochen aus der Öffentlichkeit herauszogen. Selbst Kooperationspartner wollten nicht mehr mit dem smarten Rosenkavalier in Verbindung gebracht werden und beendeten ihre Zusammenarbeit. Das Paar soll laut eigenen Aussagen sogar Morddrohungen erhalten haben.

Anstatt sich einsichtig zu zeigen und für sein fragwürdiges Verhalten gegenüber Erzfeindin Eva Benetatou im Sommerhaus zu entschuldigen, tat sich der Basketballspieler öffentlich selbst leid. Ein Verhalten, das bei den Zuschauern nicht besonders gut ankam. „Es ist unglaublich! Er hat es echt nicht verstanden!“, kommentierte ein Fan Andrejs Verhalten in der großen Wiedersehensshow der Sendung.

Am Tiefpunkt der Karriere

Auch Medienexperten zeigten sich irritiert von Mangolds Verhalten. Kurzum: Andrej befindet sich am Tiefpunkt seiner Karriere. Ob er sich da wieder herauskämpfen kann? Sehr fraglich. Auch Medienpsychologe Prof. Dr. Jo Groebel (69) zeigt sich im Gespräch mit Klatsch-tratsch.de eher skeptisch.

„Er muss dementsprechend auch hier – siehe Werbepartnerverlust – wahrscheinlich davon ausgehen, dass er sein eigenes Image dabei massiv angetrümmert, wenn nicht ganz zertrümmert hat.“ Also eine recht düstere Prognose für einen Influencer oder eine Person, die in der Öffentlichkeit steht und von den Sympathien der Außenwelt abhängig ist.

„Jennifer hat sich bei mir entschuldigt“

In der letzten Woche wurde bekannt, dass sich zumindest Jenny für ihr Verhalten bei Eva entschuldigt hat. So verriet Benetatou im Interview mit Klatsch-tratsch.de: „Jennifer hat sich bei mir bei Instagram entschuldigt, sie schrieb mir, dass sie mich entblockt hat und sich für ihre Beleidigungen entschuldigen wollte und sie mir alles Gute wünscht.“

Im Netz wurden seither vielen Stimmen laut, die Jennys Motivation hinter der Entschuldigung infrage stellen. So schreibt ein Fan: „Die hat sich bestimmt nur wegen dem öffentlichen Druck entschuldigt. Ich wette, es geht ihr gar nicht um Eva. Sie sieht nur ihre Influencer-Karriere dahinsiechen und versucht noch zu retten, was zu retten ist.“

Galerie

„Ich glaube nicht, dass die sich getrennt haben“

So reagierten in den sozialen Netzwerken viele User eher misstrauisch auf den Trennungspost von Andrej und Jenny. Lange am Sonntag: „Andrej und ich haben uns getrennt und werden nun unterschiedliche Wege gehen. Ich bin sehr dankbar für die Zeit, die wir zusammen erlebt haben und wünsche ihm von Herzen alles Gute für die Zukunft.“

Im Netz haben überraschenderweise viele Zweifel an der Trennung. So liest man in vielen Kommentaren zum Beziehungsende: „Ich glaube denen kein Wort! Das ist PR oder Fake!“ Eine andere Userin schreibt: „Ich glaube nicht, dass die sich getrennt haben. Ich kann mir vorstellen, dass das eine Aktion ist, um deren ‚kaputten Image‘ zu retten und da die als Paar einfach bei vielen unbeliebt sind… versuchen sie nun Solo die ‚Karriere‘ zu retten, wenn man das überhaupt Karriere nennt darf.“

Einige Fans vermuten eine Strategie dahinter

So wird online gemutmaßt, dass das selbst ernannte „Team Gold“ die Trennung nur vorgebe, um im Alleingang jeweils die eigenen Schäfchen ins trockene zu bringen. Schließlich sei Jenny bei den Sommerhaus-Zuschauern nicht ganz so unbeliebt wie Andrej. „Offiziell getrennt“ könne man etwas Zeit verstreichen lassen und dann irgendwann, wenn Gras über die Sache gewachsen ist, wieder versuchen als Influencer durchzustarten. Eventuell irgendwann sogar wieder als Paar.

Allerdings sind das nur wilde Spekulationen aus dem Netz. Ob sich das Paar tatsächlich getrennt hat oder nicht, wissen natürlich nur Andrej und Jenny selbst.  (DA)