Top News
Samstag, 24. Februar 2018 15:18 Uhr

Anke Engelke fährt gerne Straßenbahn – und hat kein Handy

Foto: WENN.com

Entertainerin Anke Engelke fährt in ihrer Heimatstadt Köln „fast nur Straßenbahn“ – und ein Smartphone hält die 52-Jährige für überflüssig.

Anke Engelke fährt gerne Straßenbahn - und hat kein Handy

Foto: WENN.com

Schauspielerin und Entertainerin Anke Engelke ist ein Fan des öffentlichen Nahverkehrs: „In Köln fahre ich fast nur Straßenbahn. In der Großstadt Auto zu fahren ist ja Unsinn,“ erklärt Engelke der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Ganz dem Auto abgeschworen hat die Wahl-Kölnerin dann allerdings doch nicht: „Ich bekomme demnächst ein Elektroauto, darauf freue ich mich schon.“ Aber dennoch sehe sie ein Auto auch gar nicht als Prestigeobjekt: „Das wird völlig überbewertet.“

Montagabend im TV-Film „Südstadt“

Auch bei ihren Kommunikationsmitteln lässt sich Engelke nicht vom Prestigegedanken leiten, und so besitzt sie nicht mal ein Smartphone: „Ich hab noch einen alten Walkman und ein iPod. Ich muss nicht immer das Neueste besitzen, wenn doch das Alte noch funktioniert.“

Anke Engelke fährt gerne Straßenbahn

Saskia (Bettina Lamprecht) und Anne (Anke Engelke). Foto: ZDF und Martin Valentin Menke

Sie wolle sich keine Bedürfnisse auferlegen oder sich gar sagen lassen, was sie zu besitzen habe, schon gar nicht von einem Unternehmen, betonte Engelke: „Ich fände es viel schöner, wenn Dinge hergestellt würden, damit sie ein Leben lang halten, und nicht so konstruiert sind, dass beim Kauf quasi schon feststeht, wann das Ding im Eimer ist und wir das nächste Gerät kaufen müssen.“ Wie Recht sie doch hat…

Am Montagabend ist Engelke übrigens endlich wieder als Schauspielerin zu bewundern. Um 20.15 Uhr ist sie im ZDF neben Andrea Sawatzki (55) und Dominic Raacke (59) in dem Film ‚Südstadt‘ zu sehen. In dem prominent besetzten ZDF-„Fernsehfilm der Woche“ dreht sich alles um Nachbarn, die ihre Beziehungen und Lebenskonzepte auf den Prüfstand stellen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren