13.02.2020 22:13 Uhr

Anna Faris redet schon wieder von Hochzeit

imago images / Cronos

Anna Faris würde gerne selbst die Trauung ihrer eigenen Hochzeit vollziehen. Die 43-jährige Schauspielerin hat endgültig mit den Gerüchten aufgeräumt und in der ‚The Late Late Show‚ von James Gorden bestätigt, dass sie mit ihrem Partner Michael Barrett verlobt ist.

Die ‚Scary Movie‚-Darstellerin geht sogar noch weiter und redet nicht nur bereits von der Hochzeit, sondern hat diesbezüglich auch schon genauere Vorstellungen – besonders wie die Trauung ablaufen soll. So würde sie nämlich selbst das Zepter in die Hand nehmen und die Zeremonie leiten – dann hätte sie schließlich die doppelte Aufmerksamkeit.

„Ich brauche eine Menge Aufmerksamkeit“

„Nun, ich könnte es tun. Ich könnte es tun. Ich brauche eine Menge Aufmerksamkeit, James“, scherzt Anna in der Talkshow mit James. Die Darstellerin, die den sechsjährigen Sohn Jack mit ihrem Ex-Mann Chris Pratt hat, würde sich auch freuen, wenn der Moderator etwas vortragen würde und damit ihre Freunde und ihre Familie zum Lachen bringen würde und auch mit „herzlichen Gefühlen“ beeindrucken könnte. Mal sehen, ob er tatsächlich zu Annas Hochzeit kommen wird…