Donnerstag, 1. März 2018 10:57 Uhr

Mariah Carey: Neues Haus mit acht Schlafzimmern

Mariah Carey gibt rund 28.000 Euro im Monat für ein Haus mit acht Schlafzimmern aus. Die 48-jährige Sängerin hat die Häuser seit ihrer Trennung von Ex-Mann Nick Cannon, dem Vater ihrer sechs-Monate alten Zwillinge Moroccan und Monroe, im Jahr 2014 häufiger gewechselt.

Mariah Carey: Neues Haus mit acht Schlafzimmern

Miss Carey mit Toyboy Bryan Tanaka. Foto: Brian To/WENN.com

Nun scheint sich die ‚We belong together‘-Interpretin aber auf ein 960-Quadratmeter-Haus in Beverly Hills festgelegt zu haben, das zuvor von ihrer früheren ‚American Idol‘ (‚Deutschland sucht den Superstar‘)-Jurykollegin und Erzrivalin Nicki Minaj bewohnt worden war.

Dem Magazin ‚Variety‘ zufolge verfügt das Haus über acht Schlafzimmer, eine große Treppe, einen Swimming Pool, einen Spaßpool, ein Spa und eine Dachterrasse, sowie vier vollwertige und vier halbwertige Badezimmer. (Hier geht’s zu den Bildern!)

Platz für reichlich Fahrzeuge

Außerdem habe es atemberaubende Blicke auf die Stadt zu bieten. Die beiden Wohnzimmer verfügen beide über offene Kamine und eine große Bücherei erlaube es der Sängerin, sich zu entspannen und neue Musik in Ruhe und Frieden zu schreiben. Zudem gäbe es eine Einfahrt, die groß genug für mehrere Fahrzeuge sei. Obwohl sich die Größe des Anwesens enorm anhört, scheint es für die Diva eine Art Verkleinerung zu sein, denn sie habe angeblich zuvor ein Haus mit neun Schlafzimmern und zehn Badezimmern in Beverly Hills für knapp 82.000 Euro im Monat gemietet.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren