04.03.2020 14:02 Uhr

Ariana Grande: Affäre mit Mikey Foster schon wieder beendet?

Foto: imago images / MediaPunch / Ivan Nikolov/WENN.com

Mit den Männern will es bei Ariana Grande (26) nicht wirklich klappen. Schon seit Monaten wird sie mit Mikey Foster (32) in Verbindung gebracht und Februar schlenderten sie Hand in Hand durch Disneyland. Jetzt soll die Affäre schon wieder vorbei sein.

Ein angeblicher Mitwisser berichtete gegenüber dem „Us Magazine“ das Ariana Grande und Mikey Foster sich „nicht mehr daten“. Schon „vor rund eine Monat“ sollen die beiden entschieden haben, ab sofort wieder getrennte Wege zu gehen.

Sie kennen sich schon lang

Offiziell bestätigt wurde die Beziehung der beiden sowieso nie, Ariana und Mikey zeigten sich in der Vergangenheit immer mal wieder zusammen und das durchaus sehr vertraut. Es wurde Händchen gehalten, sich umarmt und kleine Zärtlichkeiten ausgetauscht.

Grande und Foster kennen sich schon seit vielen Jahren, nahmen zusammen einen Song auf und Mikey war mit seiner Band Social House die Vorband bei ihrer Tournee.