Freitag, 6. September 2019 09:25 Uhr

Ariana Grande doch noch Single: Bruder dementiert die Gerüchte

Foto: imago images / Pacific Press Agency

2018 war für Ariana Grande in der Liebe ein turbulentes Jahr. Nach einer Blitz-Verlobung kam eine Blitz-Trennung von Pete Davidson. Danach hielt sich die Sängerin eher bedeckt, wenn es um einen neuen Mann in ihrem Leben ging.

Erstmals nach der Trennung von Pete Davidson gibt es nun Gerüchte um einen neuen Freund: Mikey Foster, Mitglied des Duos Social House. Ariana Grandes Bruder Frankie soll in einem Interview mit der „US Weekly“ von Doppeldates gesprochen haben, nun rudert der 36-jährige jedoch zurück.

„Sie ist Single“

Via Twitter äußerte er sich zu den Liebesgerüchten um seine Schwester und stellt nun unmissverständlich klar: „Meine Schwester befindet sich aktuell in keiner Beziehung. Schaltet alle mal einen Gang zurück. Sie ist sowas von Single.“

Frankie erzählte allerdings zuvor bei der ‚The Game Changers‘-Premiere in Los Angeles gegenüber Reportern von dem Doppeldate, das er mit seinem Partner Hale Leon sowie Ariana und Mikey hatte: „Ich liebe Mikey, ich denke er ist ein richtig süßer Typ. So talentiert und so fürsorglich, er ist wirklich großartig. Wir hatten ein Doppeldate letzte Nacht, es war unglaublich lustig. [Es war] ein Spieleabend mit Brettspielen. Ich freue mich richtig auf weitere tolle Zeit mit den beiden.“

Quelle: instagram.com

Bekanntlich werden alle Romanzen anfangs wild dementiert, bis irgendwann die Katze aus dem Sack gelassen wird. Gemeinsam mit Social House nahm Ariana ihren neuen Song „Boyfriend“ auf, vielleicht sind die Liebes-Gerüchte auch nur PR, um den Song zu promoten.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren