Samstag, 31. März 2018 09:53 Uhr

Arnold Schwarzenegger nach Not-OP: „Ich bin zurück!“

Arnold Schwarzenegger wurde am offenen Herzen operiert. Der Schauspieler besuchte am Donnerstag das Cedars-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles, um sich einen Katheter ersetzen zu lassen (wir berichteten). Anschließend kam es laut ‚TMZ‘ jedoch zu Komplikationen, da es sich um eine experimentelle Operation handelte.

Arnold Schwarzenegger nach Not-OP: „Ich bin zurück!“

Foto: WENN.com

Die Ärzte waren jedoch für alle Notfälle gewappnet und hätten unversehens auf die Komplikationen reagiert. Sie entschieden, dass sich Schwarzenegger einer Not-OP am offenen Herzen unterziehen musste, die sich mehrere Stunden lang zog. Mittlerweile ist Schwarzenegger wach und fühlt sich gut, wie sein Sprecher Daniel Ketchell verriet. „Update: @Schwarzenegger ist wach und seine ersten Worte waren tatsächlich ‚Ich bin zurück‘, also ist er gut drauf“, schrieb er auf Twitter.

Bundeskanzler sandte Genesungswünsche

Schwarzeneggers Kollege Sylvester Stallone zeigte sich zuversichtlich. Reportern von TMZ sagte er, dass er sich nach der Herz-OP erholen wird und „größer und besser als je zuvor“ zurückkehren werde. Einige Dinge, die er wohl einfach nicht aufgeben könne seien „Zigarren und atmen“, fügte er hinzu.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (31) sandte dem aus Österreich stammenden Superstar via Twitter einen Gruß: „Ich wünsche meinem Freund Arnold @Schwarzenegger gute Besserung und viel Kraft nach seiner Herzoperation. Ich freue mich auf unser Wiedersehen in #Wien im Mai!“

Schon 1997 musste der ehemalige kalifornische Gouverneur eine Herz-Operation über sich ergehen lassen. Damals ließ er sich eine Aortenklappe einsetzen. Wie er zu der Zeit in einem Statement erklärte, war der Eingriff jedoch rein prophylaktisch: „Ich habe mich nie krank gefühlt oder irgendwelche Symptome gehabt, aber ich wusste, dass ich mich früher oder später mit diesem Zustand befassen muss. Ich habe zu den Ärzten gesagt ‚Macht es jetzt, solange ich noch jung und gesund bin.‘ Sie stimmten zu, dass das der richtige Weg ist.“ (Bang/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren