Freitag, 28. Juni 2019 18:39 Uhr

Avicii: Freundin Tereza ist frisch verliebt und kassiert Shitstorm

Im April 2018 wurde Star-DJ Avicii (28) im Oman tot aufgefunden. Er hinterließ seine Freundin, das Model Tereza Kacerová, mit dem er zu der Zeit liiert war. Nun, rund 14 Monate nach seinem Tod, ist das Model wieder frisch verliebt.

Avicii: Freundin Tereza ist frisch verliebt und kassiert Shitstorm

Eigentlich ein Grund zur Freude, doch Tereza Kacerová muss einen Shitstorm über sich ergehen lassen. Sie postete ein verliebtes Bild von sich und ihrem neuen Freund. Bei ihrem neuen Freund handelt es sich um dänischen DJ und Produzenten Morten, der mit Kicker Loris Karius übrigens verwandt sein könnte.

Zu dem Bild veröffentlichte Tereza einen mehrseitigen Brief, vermutlich weil sie schon die Reaktionen der Follower geahnt hatte. Für einige Follower ist die neue Liebe nur knapp ein Jahr nach dem Tod von Avicii einfach zu früh, einer schreibt: „Na war klar, dass du das mit der Trauer nicht ehrlich gemeint hast.“

Quelle: instagram.com

Sie erklärt ihre Gefühle

Für Tereza waren die letzten Monate eine Achterbahnfahrt der Gefühle, wie sie in dem Brief beschreibt: „Ich bin auf der falschen Fährte was Beziehungen angeht. Und mit jeder weiteren Träne, die Mauer aus Schneebällen die ich um mich herum gebaut hatte, war ein Verteidigungsmechanismus. Ich wollte das Gefühl der Kontrolle behalten, Misstrauen und Wut gegenüber Männern wurde immer größer.“

Dann lernte sie jedoch DJ Morten kennen und alles änderte sich: „Ich war nicht dazu in der Lage, eine gesunde Beziehung zu führen. Ich hatte zu viel emotionalen Wahnsinn in mir und ich wusste nicht, was ich damit anfangen sollte. Dann habe ich jemanden getroffen, jemand klugen, lustigen und offenen. Jemand mit einem Job, der zu meinem Lifestyle passt, der sehr gut aussieht und riecht wie Gott.“ 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren