08.02.2020 10:23 Uhr

„Bachelor“: Kommt es doch noch zum Happy End zwischen Sebastian und Linda?

Foto: TVNOW

Im Internet kassiert Sebastian Preuss (29) seit Mittwochabend einen riesigen Shitstorm! Er hatte Kandidatin Linda aus dem Rennen vom „Bachelor“ geworfen, weil sie ihm einen Kuss verweigerte. So zumindest wirkte es für die zahlreichen TV-Zuschauer.

Das war eine große Überraschung, denn in den letzten Wochen hob Sebastian Preuss Linda stets in den Himmel und betitelte sie „als etwas Besonderes“. Anscheinend nicht Besonders genug und er setzte sie vor die Tür. Die Konsequenz: Wüste Beschimpfungen, die der 29-jährige über sich ergehen lassen musste.

"Bachelor": Kommt es nach der Show zum Happyend zwischen Sebastian und Linda?

Sebastian Preuß ist der neue Bachelor. TVNow
Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

„Jetzt ärgert es mich“

Jetzt gesteht der „Bachelor“, dass er Linda eigentlich als Favoritin sah: „Ich habe bei Linda mit offenen Karten gespielt, weil Linda der absolute Top-Favorit war. Mir ging es nie um den Kuss selbst, mir ging es darum, dass sie sich komplett verschließt“, so Sebastian gegenüber RTL.

Nachdem Linda nun erfahren hat, dass sie bei Sebastian ganz oben auf der Liste stand, erklärt sie: „Jetzt ärgert es mich umso mehr, dass ich nicht darauf eingegangen bin. Aber ich bin trotzdem stolz darauf, dass ich trotzdem ich geblieben bin.“

Wer weiß, vielleicht bekommen Linda und Sebastian nach der Show noch einmal die Chance…