Mittwoch, 17. Januar 2018 17:40 Uhr

Barbara Schöneberger: Es wusste keiner was mit mir anzufangen“

TV-Granate Barbara Schöneberger wusste lange Zeit nicht, was aus ihr werden würde. Das fortwährend gutgelaunte und schlagfertige Multitalent feiert gerade sein zehnjähriges Jubiläum mit Hubertus Meyer-Burckhardt als Moderatorenpaar der ‚NDR Talk Show‘.

Barbara Schöneberger: Es wusste keiner was mit mir anzufangen"

Hubertus Meyer Burckhardt und Barbara Schöneberger. Foto: Becher/WENN.com

Für Schöneberger war dieser Job von besonderer Bedeutung, nachdem er ihrer Karriere damals eine richtungsweisende Wendung gab. „Es stand ja eine Zeit lang auch in den Sternen, was aus mir wird. Alle haben gesagt, die ist lustig, die hat echt Talent, aber es wusste keiner so richtig was mit mir anzufangen“, gibt die 43-Jährige gegenüber ‚Gala‘ offen zu. „Ehrlich gesagt, wenn die ‚NDR Talk Show‘ nicht gekommen wäre, hätte meine Karriere wahrscheinlich eine andere Wendung genommen. Denn ohne dass ich in Not war, war es trotzdem eine Rettung.“

Die schönste Moderatorin

Die deutsche TV-Welt würde die Blondine heute schmerzlich vermissen, wäre ihre Karriere anders verlaufen. Eine Umfrage der TV-Zeitschrift ‚Auf einen Blick‘ ergab letztes Jahr, dass die Zuschauer Schöneberger für die schönste Moderatorin im Fernsehen halten. Damit setzte sie sich unter anderem gegen die starke Konkurrenz ihrer Kolleginnen Nazan Eckes und Sylvie Meis durch.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren