Samstag, 16. Juni 2018 14:50 Uhr

Barbara Schöneberger und was sie sonst noch so auf’m Klo treibt

Den Haushalt zu machen, ist für Barbara Schöneberger (44) kein Problem. Besonders gerne putzt sie die Toilette. Es gibt aber auch Arbeiten, die ihr nicht liegen.

Barbara Schöneberger und was sie sonst noch so auf'm Klo treibt

Sympathischer Scherzkeks mit Bodenhaftung: Barbara Schöneberger. Foto: WENN.com

„Ich liebe es, Klos zu putzen,“ sagte sie im aktuellen Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) und lieferte auch gleich eine Begründung. „Da sieht man endlich mal, dass man was geschafft hat. Das ist fast der einzige Moment in meinem Arbeitsalltag, in dem ich das Gefühl habe, jetzt wirklich etwas bewegt und eine Verbesserung herbeigeführt zu haben. Wann kann man das schon mal von seiner Arbeit sagen?“

„Das ist mir völlig wurscht“

Weiter sagte die Spaßkanone: „Klos gehören doch zum Familienhaushalt. Wenn ich zu Hause an einem Klo vorbeilaufe und ich habe das Gefühl, dieses Klo brauche dringend Hilfe, dann kümmere ich mich sehr gerne darum und kratze mit gefaltetem Klopapier so am Rand entlang. Das ist mir völlig wurscht, weil ich’s immer schön finde, wenn’s danach wieder besser aussieht. Bei uns zu Hause ist es ja wie in einem Hotelbetrieb – da stellt man sich gar nicht vor, was sich in ein, zwei Tagen tut unter so einer Klobrille.“

Quelle: instagram.com

Andere Haushaltsarbeiten gehen ihr allerdings nicht so leicht von der Hand: „Es gibt auch Sachen, die ich nie mache, dazu gehören Rasen mähen, Fahrradreifen aufpumpen und Ölstand messen. Das mach ich nicht.“ (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren