06.03.2020 23:26 Uhr

Bastian Yotta hat Freundin Marisol in der Kirche kennengelernt

Foto: Bastian Yotta privat

Seit einigen Monaten ist Selfmademillionär Bastian Yotta (43) frisch verliebt. Marisol Ortiz (28) heißt die Glückliche und diesmal ist sich der Coach sicher die Richtige Frau an seiner Seite zu haben. Kennengelernt haben sich die beiden übrigens, da war Bastian noch mit seiner Ex Maria zusammen.

Gegenüber klatsch-tratsch.de erzählte Bastian Yotta: „Wir haben uns in der Kirche kennengelernt. Wir gehen jeden Tag um acht Uhr in die katholische Kirche in Santa Monica. Das schon seit langer Zeit. Wir haben uns da schon gesehen, als ich noch in einer Beziehung war, als dann Schluss war, haben wir das erste Mal miteinander gesprochen.“

Bastian Yotta hat seine Freundin Marisol in der Kirche kennengelernt

Foto: Bastian Yotta privat

Er lebt vegan

Marisol ist einfach seine Traumfrau, denn sie hat viele Qualitäten, Bastian schwärmt: „Was ich an ihr toll finde, sie schaut so super sexy, aber ist auf der gleichen Seite von innen der liebste und bodenständigste Mensch den man sich vorstellen kann. Ich finde das sollte das neue Frauenbild sein. Eine Frau kann sexy sein, sie kann aber trotzdem in die Kirche gehen und zu Hause kochen. Das eine schließt das andere nicht aus.“

Die schöne Marisol brachte Yotta übrigens auch dazu, auf Fleisch zu verzichten: „Marisol ist Ernährungswissenschaftlerin und hat mich dazu gebracht meine Ernährungsgewohnheiten umzustellen“, berichtet er und ergänzt: „Sie hat mich davon überzeugt, komplett auf vegan umzustellen. Sie kocht so fantastisch, dass ich es nicht vermisse.“