Dienstag, 26. Juni 2018 08:44 Uhr

Beatrice Egli versteht hier (auch mal) keinen Spaß!

Strahlefrau Beatrice Egli gerät am Flughafen schon einmal aus der Fassung. Die 30-Jährige ist allgemein bekannt für ihr fröhliches und offenes Gemüt. Allerdings hat auch die Schlagersängerin eine ganz andere Seite, die manchmal hervorkommt.

Beatrice Egli versteht hier (auch mal) keinen Spaß!

Foto: Becher/WENN.com

Vor allem am Flughafen fährt die Blondine schnell aus der Haut. „Wenn mein Koffer Übergewicht hat und die Frau am Check-in-Schalter mich deswegen bösartig anfährt, dann werde ich laut“, gibt Egli im Gespräch mit dem Magazin ‚Rundum Schwyz‘ preis. „Es muss mich niemand zurechtstauchen, weil mein Koffer zu schwer ist. Schon gar nicht, wenn ich eigentlich mehr Kilogramm mitnehmen darf, weil ich Vielfliegerin bin. Das regt mich auf.“

Quelle: instagram.com

Schikane!

In manchen Situationen fühle sich Egli sogar richtig schikaniert. Beispielsweise wenn das Bodenpersonal ihr Handgepäck mit einer speziellen Waage überprüfen möchte. Aber auch sonst gibt es noch die ein oder andere Situation, in der es um die entspannte Laune der Sängerin sofort geschehen ist. Sie verrät: „Aber auch, wenn ich im Stau stehe und wenn ich Hunger habe. Oh ja: Und wenn ich aufs WC muss und es kommt keine Raststätte. In solchen Momenten bin ich nicht so tiefenentspannt.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren