Montag, 8. Juli 2019 11:40 Uhr

Bedrohte Liam Gallagher wirklich seine Schwägerin?

Fotos: WENN.com

Noel Gallagher wirft seinem Bruder vor, seine Frau bedroht zu haben. Der 52-jährige Rocker und sein jüngerer Bruder zoffen sich schon, seit ihre Band ‚Oasis‚ sich 2009 trennte. Nun wirft der Musiker seinem Bruder vor, dass er seine Frau bedroht hätte.

Bedrohte Liam Gallagher wirklich seine Schwägerin?

Fotos: WENN.com

Auf Twitter veröffentlichte er eine Nachricht seines Bruders an seine Tochter Anais. Liam schrieb ihr darin über ihre Mutter, Noels Frau Sara: „Sag deiner Stiefmutter, sie soll vorsichtig sein.“ Für Noel eindeutig ein Schritt zu weit. Er schoss auf Twitter zurück: „Du schickst jetzt also Drohungen über meine Teenager-Tochter? Du warst schon immer gut darin, Frauen einzuschüchtern, nicht wahr? Was hast du vor? Meine Frau am Hals zu packen, um ihr zu zeigen, wer der Boss ist?“

Quelle: twitter.com

Tut es ihm wirklich leid?

Kurze Zeit später schien Liam seinen Fehler eingesehen zu haben und antwortete: „Meine aufrichtige Entschuldigung an meine wundervolle Mutter Peggy und meine liebe Nichte Anais für dieses kindische Verhalten. Ich liebe euch beide innig.“ Erst Anfang des Jahres hatte Noel erklärt, dass die regelmäßigen Twitter-Hasstiraden seines kleineren Bruders beweisen, wie sehr er sich um ihn kümmert. Gleichzeitig sorgte sich der britische Musiker, dass der ‚Wall of Glass‘-Sänger von den sozialen Medien berauscht ist.

Er erklärte gegenüber Graham Norton in dessen Talk-Show ‚The Graham Norton Show“ Ende Dezember 2017: „Er ist besessen, wie es viele Leute sind. Es gibt nicht genügend Stunden am Tag, damit ich mich durch den Mist wühlen kann, den ich durchmachen muss. Ich weiß nicht, wo er die Zeit hernimmt sich auf Twitter immer zu beschweren. Es macht ihn ganz klar süchtig.“

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren