Freitag, 23. März 2018 11:22 Uhr

Bella Hadid: Make-up, was ist das?

Bella Hadid hatte angeblich nichts mit Make-up am Hut, bevor sie Model wurde. Die dunkelhaarige Schönheit gibt zu, dass sie sich null mit Beauty auskannte, als sie jünger war.

Bella Hadid: Make-up, was ist das?

Ungeschminkt sieht anders aus: Bella Hadid. Foto: WENN.com

„Vor dem Modeln war ich so pferdevernarrt, ich hatte keine Ahnung von Make-up und wusste nicht einmal, was Contouring ist. Ich besaß nicht mal einen Concealer“, berichtet sie von ihren bescheidenen Anfängen. Das hat sich seit ihrem großen Durchbruch in der Fashion-Industrie natürlich geändert. Heute weiß die 21-Jährige die Vorteile von Beauty-Produkten zu schätzen und verlässt sich gerne auf ein paar Schummeltricks. „Make-up hilft dir dabei, dich so viel besser und einfach wunderschön zu fühlen – es macht für mich alles immer besser“, schildert sie im Gespräch mit ‚Into The Gloss‘.

Quelle: instagram.com

„Schönheit kommt natürlich von innen“

Kosmetik ist für Bella trotzdem angeblich immer nur ein Hilfsmittel, um kleine Makel auszubessern. Denn ihrer Meinung nach ist die positive Ausstrahlung eines Menschen immer auf ein gesundes Selbstbewusstsein zurückzuführen. „Schönheit kommt natürlich von innen, aber diese Selbstsicherheit beginnt schon damit, wie du dich fühlst, wenn du aus der Tür gehst“, erklärt der Star.

Früher mangelte es der Amerikanerin jedoch an genau dieser Eigenschaft. So gestand Bella bereits gegenüber ‚Cosmopolitan.com‘, dass sie sich „bis zuletzt“ nie ganz wohl in ihrer Haut fühlte: „Ich glaube, ich litt unter mehr Unsicherheiten wegen meinem Körper als irgendjemand sonst. Früher war ich stets befangen wegen meiner Augenbrauen, aber ich wusste nie, dass man mit ihnen etwas anstellen konnte. Ich hatte schon immer sehr dünne Brauen, ich habe sie von meinem Vater bekommen.“

Quelle: instagram.com

Wie overstyled die Lady öfter ist, zeigen ihre Instagram-Bilder. Insofern ist ihr lächerliches Geschwätz eine Luftnummer.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren