13.02.2020 09:21 Uhr

Bella Thorne: So reagiert sie auf ihr mickriges Valentinstagsgeschenk

imago images / Matrix

Der Valentinstag steht vor der Tür doch Bella Thorne wurde in diesem Jahr wohl schon vorab beschenkt. Auf Instagram postete sie gerade ein Video auf dem zu sehen ist, wie ihr Freund Benjamin Mascolo ihr einen süßen Liebesbeweis macht.

Die beiden sind seit September 2019 offiziell ein Paar, sollen sich aber schon Monate zuvor gedatet haben. Offensichtlich sind die Schauspielerin und der 26-Jährige nach wie vor frisch verliebt, was sie nun unter Beweis stellten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am Feb 12, 2020 um 11:59 PST

Ist das alles?

In dem Beitrag sitzt die 22-Jährige nichts ahnend vor einer Badewanne. Eine Schlafkappe auf ihrem Kopf verhindert, dass sie die Überraschung ihres Freundes vorab sieht.  „Kann ich meine Augenbinde jetzt abnehmen?“, fragte Bella während ihr Freund ihr bereits das erste Geschenk entgegen streckte.

Unter dem Deckel befand sich allerdings lediglich ein kleines Herz aus Rosen. Ziemlich bescheiden wenn man bedenkt, dass Benjamin von seiner Musik vermutlich gut leben kann.

„Für dich gibt es nie genug Rosen“

„Oh die sind so schön, ich danke dir“, sagte Thorne anstandshalber. In diesem Moment ahnte sie allerdings noch nicht, dass der Sänger das komplette Badezimmer in ein Meer aus Blumen verwandelt hat. „Für dich gibt es nie genug Rosen“, so der Künstler mit schwer verliebtem Blick. Mal sehen ob er sich am 14. Februar noch mehr einfallen lässt.