Freitag, 15. Juni 2018 08:12 Uhr

Billy Bob Thornton: „Großartige“ Ehe mit Angelina Jolie

Billy Bob Thornton hatte eine „großartige Zeit“ während seiner Ehe mit Angelina Jolie. Der 62-jährige Schauspieler war von
2000 bis 2003 mit der ‚Maleficent – Die dunkle Fee‘-Darstellerin verheiratet und obwohl sie nicht mehr zusammen sind, bezeichnet der ‚Goliath‘-Star Jolie immer noch als Freundin.

 Billy Bob Thornton: "Großartige" Ehe mit Angelina Jolie

Foto: WENN

In dem ‚HFPA In Conversation‘-Podcast sagte Thornton: „Ich sehe diese Zeit als eine großartige Zeit. Angie ist immer noch eine Freundin und sie ist eine großartige Person und sie hat so viel gemacht. Sie macht Filme, die ihr wichtig sind, egal, ob sie Erfolg haben oder nicht, sie macht immer noch, an was sie glaubt und dafür werde ich sie immer respektieren.“

Das frühere Paar war berüchtigt dafür, Ketten zu tragen, die das Blut des jeweils anderen enthielten, aber Thornton, der mit seiner Frau Connie Angland die 13-jährige Tochter Bella hat, betont, dass ihre Beziehung nicht „verrückt“ gewesen sei und dass viele Faktoren ihrer Beziehung in der Öffentlichkeit „übertrieben“ dargestellt wurden. „Viele der Dinge, die sie damals über uns sagten, waren übertrieben. Es war nicht so verrückt, wie die Leute schrieben“, sagte der Star.

Nur die „Lebensstile“ sorgten für Trennung?

„Die Ketten waren eine sehr simple Sache, ‚Hey, lass uns unsere Finger mit einer Nadel stechen und ein bisschen Blut rausdrücken und wenn wir voneinander getrennt sind, tragen wir die Ketten.‘ So einfach war das. Aber ab dem Zeitpunkt, als es in der Presse herauskam, hörte es sich an, als würden wir einen Eimer Blut um den Hals tragen.“

Der ‚Fargo‘-Star glaubt, er und Angelina könnten immer noch zusammen sein, wenn ihre „Lebensstile“ nicht so unterschiedlich wären. Die 43-Jährige bevorzuge demnach das Reisen, während er lieber zuhause sei. Er sagte: „Wir hatten einfach unterschiedliche Lebensstile. Ihrer ist ein globaler […] und meiner ist ein agoraphobischer. Das ist wirklich […] der einzige Grund, warum wir nicht mehr zusammen sind. Wir wollten unterschiedliche Lebenswege einschlagen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren