02.02.2020 13:45 Uhr

Billy Ray Cyrus: „Ich habe Lil Nas X adoptiert“

imago images / MediaPunch

Billy Ray Cyrus betrachtet Lil Nas X als Familie. Der Country-Sänger schloss den Rapper während ihrer Zusammenarbeit am Hit-Song ‚Old Town Road‘ schnell ins Herz.

„Ich habe Lil Nas X adoptiert. Ich glaube, dass ich für diesen Jungen sterben würde, das würde ich wirklich“, erklärt der 58-Jährige. „Ich liebe ihn so sehr. Ich bin so stolz auf ihn und ich werde bis zum bitteren Ende an seiner Seite stehen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lil Nas X (@lilnasx) am Aug 25, 2019 um 9:20 PDT

Er unterstütze ihn bei seinem Outing

Doch seine Zuneigung für den jungen Star hat noch einen anderen Grund. Im Gespräch mit dem ‚Us Weekly‘-Magazin zieht Billy Ray seinen Hut vor dem Mut des 20-Jährigen, gegen alle Konventionen zu verstoßen. „Hinter der Liebe ist da Respekt für den Mann, der seinen menschlichen Verstand dazu benutzt, um Mauern in diesem Musik-Business einzureißen, die noch nie zuvor niedergerissen wurden“, sagt er.

Der ‚Achy Breaky Heart‘-Interpret gab dem Künstler Tipps, als dieser sich entschied, sich als homomsexuell zu outen.

„Es gab einen Moment, als Lil Nas sagte ‚Ich muss das machen‘. Und ich meine ‚Hey, du bist Lil Nas X. Du kannst über dein eigenes Leben bestimmen. Du machst, was du tun musst, wenn du das Gefühl hast, es tun zu müssen. Aber mach nichts. Bleib ruhig, bis du genau weißt, was du machen wirst und wie du es machen willst'“, erzählt der Musiker.