Freitag, 17. November 2017 09:19 Uhr

Blake Shelton genießt seinen Titel „Sexiest Man Alive“

Blake Shelton will alles aus seinem neuen Titel heraus holen. Der Sänger wurde Anfang der Woche vom ‚People‘-Magazin zu ‚Sexiest Man Alive 2017‘ gekürt und den Namen will er definitiv genießen.

Blake Shelton genießt seinen Titel "Sexiest Man Alive"

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Die meiste Zeit seines Lebens sei er fett und hässlich gewesen, und würde sich nun zum aller ersten mal sexy fühlen. „Ich meine, man kann nicht der ‚Sexiest Man Alive‘ sein… wenn man nicht der Sexiest Man Alive ist. Das habe ich im Magazin so gesagt, als ich mein Interview für ‚Sexiest Man Alive‘ gegeben habe. Ich war mein ganzes Leben lang fett und hässlich und wenn ich nun nur für ein einziges Jahr sexy sein kann, dann werde ich das auch ausnutzen, wenn Sie mich fragen“, erzählt er in der ‚The Ellen Degeneres Show‘ am Donnerstag (16. November).

Mitleid mit Gwen Stefani

Ein bisschen Mitleid hat er jetzt allerdings mit seiner Freundin und Mitmusikerin Gwen Stefani. „Ich fühle mich mies deswegen. Sie war immer im Rampenlicht und einfach dieses Symbol für Schönheit und jetzt das. Es wird erniedrigend für sie sein, aber ich denke, ihr Herz ist groß genug. Sie hält das aus.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren