Dienstag, 17. Juli 2018 11:10 Uhr

Britney Spears: Ihre Jungs scheren sich nicht drum

Britney Spears‚ Kinder betrachten sie nicht als Berühmtheit. Die Popsängerin hat mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline die zwei Söhne Sean (12) und Jayden (11). Wie sie verrät, interessieren sich die Jungs gar nicht für die Showbusiness-Karriere ihrer Mutter.

Britney Spears: Ihre Jungs scheren sich nicht drum

Foto: FayesVision/WENN.com

„Sie betrachten mich nicht als berühmt. Sie haben gerade ihre Leidenschaft fürs Skateboarden entdeckt. Sie machen sich nichts aus Promis – außer aus Profi-Skateboardern. Das Showbusiness-Ding ihrer Mama interessiert sie also nicht“, offenbart die Blondine im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘. Trotzdem begleiten Sean und Jayden ihre Mutter auf ihrer ‚Piece of Me‘-Tour, die sie von Nordamerika nach Europa führt. „Sie genießen es“, versichert die Musikerin.

Manchmal blitze dann auch doch der Stolz der Jungs auf ihre Mama durch, zum Beispiel als sie im Radio eine Remix-Version von Britneys Song hörten. „Er meinte ‚Mama! Das ist so cool!'“, freut sich die ‚Toxic‘-Interpretin.

Quelle: instagram.com

Schon die Show ist Workout

Britneys neue Tour ist ihre erste seit ihrer ‚Femme Fatale‘-Tour 2011 und stellt den Abschluss ihrer erfolgreichen ‚Piece of Me‘-Dauershow in Las Vegas dar. Die Künstlerin sagt, dass sie sich auf Tour wenig Gedanken über die perfekte Figur mache. „Meine Show ist an sich ein Workout, es macht dich sehr stark“, erklärt sie. Außerdem sei es ihr sowieso wichtiger, „glücklich“ zu sein statt perfekt durchtrainiert: „Es ist sehr wichtig, Freude zu verbreiten. Sie ist ansteckend. Ich denke, das ist sehr sexy bei Frauen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren