04.03.2020 10:50 Uhr

Britney Spears: Kommt das Kevin-Federline-Tattoo endlich weg?

imago images / ZUMA Press

Britney Spears überlegt sich, ihr doppeltes Würfel Tattoo entfernen zu lassen. Die Sängerin ließ sich vor einiger Zeit zwei rosa Würfel an ihrem linken Handgelenk stechen, da es zu dem Tattoo ihres damaligen Mannes Kevin Federline passte, der ein blaues Würfel Tattoo hat.

Nun aber überlegt sich die Sängerin, ob es nicht Zeit wird, das Tattoo wieder entfernen zu lassen, zumal sie nicht einmal ein großer Fan von Tattoos ist. Auf Instagram ließ sie ihre Fans wissen: „Albert Einstein sagte einst, ‚Gott würfelt nicht’… vielleicht sollte ich deshalb die pinken Würfel mit der Zahl 7 nicht auf meinem linken Arm haben!!! Mir gefällt Tinte nicht einmal… ich vermute, ich muss es entfernen lassen?!?!!!“

Bis 2007 verheiratet

Mit ihrem Ex Kevin Federline war die 38-Jährige von 2004 bis 2007 verheiratet. Mit ihm hat sie außerdem die gemeinsamen Söhne Sean (14) und Jayden (13). Inzwischen ist Britney aber wieder glücklich vergeben. So datet sie seit 2016 den 26-jährigen Personal Trainer Sam Asghari.

Der deutete kürzlich gegenüber dem ‚New‘-Magazin an, dass er sich durchaus vorstellen könne, in Zukunft seine Freundin zu heiraten: „Ich denke, darum geht es doch, wenn man in einer Beziehung ist, oder? Andererseits warum wäre man dann in einer Beziehung?’“