Mittwoch, 29. Januar 2020 10:15 Uhr

Brooklyn Beckham tätowiert sich seine Geschwister auf die Haut

imago images / PA Images

Brooklyn Beckham hat sich die Namen seiner Geschwister tätowieren lassen. Der 20-Jährige ist der älteste Sohn von David und Victoria Beckham, die neben ihm noch drei weitere Kinder haben: den 17-jährigen Sohn Romeo, den 14 Jahre alten Sohn Cruz und die achtjährige Tochter Harper.

Offensichtlich verstehen sich die Geschwister ziemlich gut, denn der Älteste in dem Quartett ließ sich nun die Namen seiner Schwester und Brüder auf die Seiten seiner Finger an der rechten Hand tätowieren. In seiner Instagram-Story teilte der Promi-Spross am Dienstag (28. Januar) ein Selfie von sich, auf dem er seine Hand vor sein Gesicht hält.

Quelle: instagram.com

Geschwisterliebe

Die neuen Körperverzierungen sind darauf gut zu erkennen. An der Seite von Brooklyn Beckhams Mittelfingers steht der Name „Cruz“, am Zeigefinger hat er den Namen seines Bruders „Romeo“ und an seinem kleinen Finger steht der Name seiner Schwester „Harper“.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Brooklyn seine Geschwister tattootechnisch würdigt. 2017 ließ er sich die Zahlen „02 05 11“ auf die Innenseite seines Ellbogens tätowieren. Da seine Geschwister 2002, 2005 und 2011 geboren wurden, liegt es nahe, dass auch dieses Tattoo ihnen gilt. Süße Geschwisterliebe.

Das könnte Euch auch interessieren