17.09.2020 09:04 Uhr

Cardi B: War Offsets Untreue Schuld an der Scheidung?

Cardi B soll jahrelang von ihrem Mann betrogen worden sein, deswegen reichte sie nun die Scheidung von ihm ein. Aber war das wirklich der Grund?

imago images / MediaPunch

Am Dienstag wurde die Nachricht publik, dass sich Sängerin Cardi B von ihrem Mann und Vater ihrer kleinen Tochter, Offset, scheiden lassen will.

Die ganze Zeit betrogen?

Nach drei Ehejahren wollen die beiden jetzt endgültig getrennte Wege gehen. Offiziell weil es unüberbrückbare Differenzen gäbe. Inoffiziell soll Offset allerdings Cardi betrogen haben!

Ein Insider verriet jetzt der Seite „People“: „Offset hat sie quasi die gesamte Zeit, die die beiden zusammen waren, betrogen. Cardi hat allerdings wegen der gemeinsamen Tochter immer weggesehen.“

Quelle: instagram.com

Sex-Tape-Skandal?

Schon vor zwei Jahren war der Star in einen Sex-Tape-Skandal verwickelt und soll seine Frau auch während der Schwangerschaft mit der kleinen gemeinsamen Tochter Kulture betrogen haben.

Cardi hatte zuvor in ihren ersten Unterlagen das gesetzliche Sorgerecht und das primäre physische Sorgerecht für sie und Offset’s zweijährige Tochter Kulture sowie Unterhaltszahlungen beantragt.

Quelle: instagram.com

Galerie

Einvernehmliche Scheidung

Quellen haben TMZ mittlerweile jedoch mitgeteilt, dass die 27-jährige Rapperin ihr Rechtsteam gebeten hat, ihre Unterlagen zu ändern, um ihren Wünschen nach einer „einvernehmlichen“ Scheidung nachzukommen.

Insider sagten, dass Cardi eigentlich ein gemeinsames Sorgerecht für Kulture mit einer positiven „Co-Erziehungssituation“ anstrebe und keine finanzielle Unterstützung wolle.

Quelle: instagram.com

Probleme in der Vergangenheit

Laut „People“ gab Cardi B an, die Ehe sei „unwiederbringlich zerbrochen“ und „es gibt keine Aussicht auf eine Versöhnung“. Im vergangenen Jahr hatte die Rapperin mit dem US-Modemagazin „Vogue“ über die Untreue ihres Ehemanns in der Vergangenheit gesprochen.

Viele Leute seien sauer gewesen, dass sie trotz Seitensprung bei ihm geblieben sei und viele Frauen seien enttäuscht von ihr gewesen.