11.05.2020 08:54 Uhr

Carey Hart über seine Frau Pink: „Sie ist eine Heldin“

imago images / UPI Photo

Carey Hart hat Pink mit einem rührenden Instagram-Post zum Muttertag überrascht. In diesem hat der Motocrossfahrer seine tiefe Dankbarkeit und Bewunderung für seine Liebste zum Ausdruck gebracht.

„Diese Frau bringt das Muttersein auf das nächste Level. Die Liebe und Aufmerksamkeit, die sie unseren Kindern schenkt, ist mit nichts zu vergleichen. Ihre Fähigkeit, mit ihren Rollen als Mutter, Musikerin, Ehefrau und Freundin zu jonglieren, ist verrückt!“, schrieb der 44-Jährige zu einem Foto, auf dem die Sängerin mit ihren zwei Kindern um die Wette strahlt.

Quelle: instagram.com

Pink und ihr Sohn hatten Corona

Die letzten Wochen waren nicht einfach für die vierköpfige Familie: Sowohl die ‚Just Give Me a Reason‘-Interpretin als auch ihr dreijähriger Sohn Jameson, erkrankten an Corona. „Während dieser verrückten Quarantäne und Covid-Infektion, war sie die wahre Heldin in unserem Haus“, so Carey.

„Jameson ging es sehr schlecht, als er krank wurde, und sie war unglaublich. Ich bin so stolz auf dich, die Mutter und Person zu sein, die du bist. Sei stolz und genieße deinen Muttertag. Und ja, ich musste Jameson Hosen anmalen, weil er seine Klamotten nie anbehält… Ich liebe dich, Baby!“

Das Atmen fiel ihr schwer

Wie schlimm es Mutter und Sohn wirklich ging, hatte der Familienvater kürzlich gegenüber ‚SiriusXM‘ erzählt. „Es war heftig. Sie sind beide richtig krank geworden. Mein Sohn hat es von den beiden wahrscheinlich am schlimmsten getroffen und das widerlegt die Theorie, dass es nur alte Menschen trifft“, sagte er. Aber auch Pink habe es nicht so einfach wegstecken können. „Sie hat Asthma und das Virus hat komplett ihre Lunge und ihre Brust attackiert. Sie hat sich mit dem Atmen schwer getan.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren