Donnerstag, 19. April 2018 20:14 Uhr

Chrissy Teigen würde Kim Kardashian von der Straße holen

Chrissy Teigen würde Kim Kardashian West jederzeit auf einer Luftmatratze in ihrem Zuhause aufnehmen. Der Ehemann von Kim, Kanye West, reaktivierte am Sonntag (15. April) nach einem Jahr seinen Twitter-Account, um philosophische Botschaften aus einem Buch zu posten, an dem er gerade arbeitet.

Chrissy Teigen würde Kim Kardashian von der Straße holen

Foto: Brian To/WENN.com

Seitdem teilte der 40-Jährige zahlreiche Motivationssprüche und nachdenkliche Gedanken. Besonders ein Tweet hat dabei jedoch seine Frau aufhorchen lassen. Der Tweet „Manchmal muss man einfach alles loswerden“ ließ bei der dreifachen Mutter die Alarmglocken klingeln und sie antwortete prompt: „Warte… ALLES?!?!?!?“ Sollte Kanye sich allerdings auch von dem Reality-Star trennen wollen, dann kann sich Kim zumindest auf ihre Freunde verlassen.

Chrissy Teigen stieg sofort in die Twitter-Unterhaltung mit ein und bot Kim Kardashian im Ernstfall ein Dach über dem Kopf an.

Quelle: instagram.com

„Ich habe eine Luftmatratze hier“

Sie schrieb: „Ich habe eine Luftmatratze hier und ich kann sie jederzeit aufstellen, wenn du sie brauchst.“ Kim zeigte sich daraufhin dankbar für die Unterstützung ihrer engen Freundin. Allerdings bräuchte Chrissy noch mehr Betten, um auch die Kinder der 37-Jährigen aufnehmen zu können. „Ich bräuchte noch mehr Betten für die Kinder? Mir ist nur einfach nicht klar, was das alles bedeutet. Ich brauche Klarheit. Danke, dass du so eine gute Freundin bist. Vielleicht kann [Teigens Ehemann] John [Legend] mal anrufen und nachfragen?“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren