Mittwoch, 20. Mai 2020 08:42 Uhr

Claudia Norberg enttäuscht: Keine Reaktion von Michael und Laura

privat/Claudia Norberg

Claudia Norberg und Michael Wendler sind geschiedene Leute und einer Hochzeit mit seiner blutjungen Teenager-Verlobten Laura Müller steht nun nichts mehr im Weg. Die Feier soll schon in diesem Sommer stattfinden und eine, die wohl nicht auf der Gästeliste steht, ist Ex-Frau Claudia.

Darüber ist die sympathische Blondine traurig, denn eigentlich hatte sie gehofft, dass alle Parteien in der Zukunft als Patchworkfamilie gut miteinander auskommen könnten. Gegenüber klatsch-tratsch.de erzählt Claudia Norberg:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MU?LLER (@lauramuellerofficial) am Apr 20, 2020 um 12:45 PDT

„Bis heute habe ich auch keine Reaktion auf meine öffentlichen Glückwünsche erhalten. Wie ich aus den Medien erfahren habe, werde ich keine Einladung erhalten. Über beide Sachverhalte bin ich sehr traurig. Ich hätte gerne unserer Tochter Adeline begleitet und wäre gerne Ihre Begleitung gewesen. Ich hatte gehofft, dass wir, wie viele andere Familien auch, eine Patchwork-Familie seinen könnten. Andere Familien in denen Kinder sind, schaffen das auch. Leider ist dieser Wunsch wohl einseitig.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adeline Norberg (@adelinenorberg21) am Feb 26, 2020 um 7:27 PST

Sie will, dass es Adeline gut geht

In erster Linie denkt Claudia vor allem an deren gemeinsame Tochter Adeline, die immerhin zwischen den Fronten steht und sagt: „In unserem Fall sollten wir alle an das Wohlergehen von Adeline denken. Das es ihr gut geht, dass wünschen wir uns doch alle – oder ? Adeline sollte für uns alle die wichtigste Person darstellen. Ich würde es mir so sehr für sie wünschen.“

Und weiter: „Von meiner Seite steht einem freundschaftlichen Verhältnis mit Michael und der neuen Lebensgefährtin nichts entgegen. Aber dieses muss natürlich von beiden Seiten gewollt sein. Wenn dieser Wunsch nur einseitig ist und man nach wiederholten Anläufen merkt, dass kein Interesse an einem guten Verhältnis besteht, dann ist das schmerzhaft und irgendwann stellt man seine Versuche ein.“

Das könnte Euch auch interessieren