27.11.2020 10:44 Uhr

Claudia Obert kassiert Shitstorm: Ist dieser Insta-Post rassistisch?

Claudia Obert sagt was sie denkt und hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Damit begeistert sie zahlreiche Fans. Jetzt kassierte sie jedoch einen Shitstorm auf Instagram.

imago images / Stephan Wallocha

Anlässlich des Black Fridays wollte Claudia Obert lustig sein und postete ein Bild von einer älteren Dame, die mit einem hotten, schwarzen Mann im Bett liegt.

Es gibt Kritik

Auf dem Bild steht auf französisch: „Auch Oma hat das Recht, den Black Friday zu genießen!“ Zu dem Bild schrieb Claudia selbst: „Mein Tipp für Black Friday: Home Party. Between the sheets: In Betten und Bilanzen.“

Doch mit den Reaktionen hat Claudia Obert vermutlich nicht gerechnet, denn nicht alle finden ihren kleinen Beitrag zum Black Friday lustig und es hagelt Kritik.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Claudia Obert (@claudiaobert_luxusclever)

Ist das Rassismus?

Denn es gibt auch Fans und Follower, die Claudia mit diesem Posting Rassismus vorwerfen. So schreibt zum Beispiel einer: „Fetischisierung schwarzer Männer ist auch Rassismus.“ Und ein anderer stimmt zu: „Danke, da sind viele Menschen, die wohl noch aufgeklärt werden müssen.“

Es gibt aber auch viele Fans, die das nicht so eng sehen und so kontert einer: „Ein wunderschönes Foto, was soll daran rassistisch sein… Rassismus beginnt bei vielen doch nur im Kopf…Claudia, ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Claudia Obert (@claudiaobert_luxusclever)

„Fuck off!“

Und was sagt Claudia selbst dazu? Die ließ sich ein Kommentar dazu nicht entgehen und antwortete in ihrer üblichen lockeren Art: „Fuck off, du humorlose Kreatur!“

Für diesen Kommentar wird die Unternehmerin und Luxuslady von ihren Fans natürlich wieder gefeiert und einer jubelt: „Du bist der Knaller Claudia“ und ein anderer stimmt zu: „Oh Gott, ich feier dich!“

(TT)